Veranstaltungskalender

29.03.2017 | 16:00 | Erziehen im multikulturellen Wien - eine persönliche Auseinandersetzung (3UE)

Kinderbüro Academy für PädagogInnen

Veranstaltungstyp: Academy
Teilnehmertyp: PädagogInnen

Zielgruppe: KindergartenpädagogInnen, KindergruppenbetreuerInnen, VolksschulpädagogInnen, Tagesmütter/-väter aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Ausbildungsbereich

Diversität

 

Termin

Mittwoch 29. März 2017; 16 Uhr bis 19 Uhr (3 UE, inklusive Pausen)

 

Referentinnen

Amani Abuzahra, lehrt an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems. Sie referiert über Islam, Rassismus, Partizipation von MuslimInnen, Inter-/Transkulturalität auf Konferenzen, an Universitäten und in Radio, TV & Presse. Ihr Buch „Kulturelle Identität in einer multikulturellen Gesellschaft“ erschien im Passagen Verlag.

Ruth Lhotzky-Willnauer, Kindergartenpädagogin mit Montessoriausbildung, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Referentin im Rahmen der Pflegeelternausbildung, Mutter einer 11-jährigen Tochter


Seminarinhalt

Als Einstieg in das Seminar dienen uns einerseits die theoretische Auseinandersetzung mit verschiedenen Erziehungsstilen in der Jetztzeit und im historischen Zusammenhang und andererseits der Rückblick auf eigene Erfahrungen mit unterschiedlichen Erziehungsstilen in unserer Kindheit.
Auf Basis dieser Zugänge wollen wir gemeinsam erarbeiten, wie das auf unseren pädagogischen Alltag wirkt und wie wir mit differenten Ansichten unseres Umfeldes (mit Eltern, KollegInnen derselben und anderer Professionen) umgehen können.
Unsere multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft schafft neue Begegnungsfelder mit Familien. Speziell muslimische Familien werden im Rahmen des Seminars besprochen.

Ziele

  • Austausch über Erziehungstheorien
  • Reflexion über mögliche Diskrepanz zwischen selbst erlebtem und gelebtem Erziehungsstil
  • Kulturelle Unterschiede bei Erziehungsstilen herausarbeiten
  • Überlegungen zum Umgang mit der Differenz zu eigenen pädagogischen Ansprüchen beim Umgang mit Eltern, die einen anderen Erziehungsstil pflegen

Methoden

  • Theoretische Inputs
  • Methoden aus der Aufstellungsarbeit
  • Gruppenarbeit

 

Bitte beachten sie auch die Teilnahmebedingungen.

Kosten: 38,50 € pro Person
Informationen zur Anmeldung: 20 % Rabatt für Studierende der Universität Wien
Anmeldung: buchen
Ort: Kinderbüro Universität Wien gGmbH, Lammgasse 8/6 - 1080 Wien
Erreichbarkeit: Straßenbahn: 5,33,43,44 Station Lange Gasse; U-Bahn: U2 Station Rathaus
Barrierefrei: ja


Aktuell

UniClubplus braucht Unterstützung!

UniClub plus fokussiert auf die Bedürfnisse jugendlicher Flüchtlinge, die Kraft für neue Zukunftsperspektiven sammeln müssen. Nähere Infos gibt's HIER


Wer über weitere Angebote des Kinderbüros aktuell und topinformiert werden möchte, abonniert am besten den Kinderuni-Newsletter!