Veranstaltungskalender

27.04.2017 | 09:00 | Paket 2: "Wie lässt sich messen, was eine gute Universität ist?" und "Wie macht man coole Software?"

Wiener Töchtertag 2017

Veranstaltungstyp: Mitmachprogramm
Teilnehmertyp: Girls only


Beim Töchtertag haben Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren die Möglichkeit, einen Forschungsvormittag an der Universität Wien zu verbringen und dabei verschiedene Bereiche kennenzulernen.


Such dir ein Workshop-Paket aus - jedes Paket besteht aus 2 Workshops (A+B)!


Ablaufplan:

08.00 Uhr: Registrierung
08.30 Uhr: Begrüßung durch Rektorat der Universität Wien
09.00 – 13.00 Uhr: Workshop-Programm
13.00 – 14.00 Uhr: gemeinsames Mittagessen und Abschluss


 

Workshop A: „Wie lässt sich messen, was eine ‚gute Universität‘ ist?“

In diesem Workshop erfährst du, wie die Universität Wien überprüft, ob sie eine richtig gute Universität ist und wie sie noch besser werden kann. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin der Abteilung für Qualitätssicherung wird ein Fragebogen erstellt, mit dem ihr andere Personen befragen und die Ergebnisse auswertet. Dabei wird ein Eindruck geliefert, wie Ergebnisse verwendet werden können, um das Lernen, Lehren und Leben an der Universität Wien noch weiter zu verbessern. So lernst du die Arbeit der Qualitätssicherung an der Universität Wien kennen und warum es wichtig ist, Qualität – das heißt, wie gut etwas ist – regelmäßig zu prüfen.

 

Vortragende: Franziska Kurka (Mitarbeiterin der Besonderen Einrichtung für Qualitätssicherung)

 

Workshop B: „Wie macht man coole Software?“

Im Zentralen Informatik Dienst (kurz ZID genannt) der Universität Wien wird Software entwickelt. Wie das gemacht wird, kannst du in diesem Workshop lernen! Hier erfährst du nicht nur, wie man Software in einer Art und Weise entwickelt, wie z.B. Google oder Spotify es tun, sondern probierst es auch gleich aus! In Kleingruppen werden die Teilnehmerinnen dazu eingeladen, mit Unterstützung von professionellen Software-Entwicklerinnen selbst erste Schritte beim Programmieren zu machen. 

 

Vortragende: Kerstin Ohler und Tina Bogdan („Scrum Master“ im Softwareentwicklungsprozess)

 

Mehr Infos zum Wiener Töchertag: https://www.toechtertag.at/   

 

Hier geht's zu unseren Teilnahmebedingungen:

 Teilnahmebedingungen_Toechtertag2017.pdf  (108.31 KB) 

Kosten:
Informationen zur Anmeldung: Anmeldeschluss für den Töchtertag ist am 14. April 2017!
Anmeldung: buchen
Ort: Hauptgebäude Universität Wien, Universitätsring 1 - 1010 Wien
Erreichbarkeit: Station Schottentor (U2, Straßenbahnlinien 1, 37, 38, 40, 41, 42, 43, 44, 71, D)
Barrierefrei: ja


Aktuell

UniClubplus braucht Unterstützung!

UniClub plus fokussiert auf die Bedürfnisse jugendlicher Flüchtlinge, die Kraft für neue Zukunftsperspektiven sammeln müssen. Nähere Infos gibt's HIER


Wer über weitere Angebote des Kinderbüros aktuell und topinformiert werden möchte, abonniert am besten den Kinderuni-Newsletter!